Lernen mit digitalen Zeugnissen (LediZ)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

VoViREx

Volumetrische Virtual Reality Experience mit einer Holocaust-Überlebenden

In VoViREx wird eine Virtual Reality Experience zu der Holocaust Überlebenden Dr. Eva Umlauf (geb. 1942) entwickelt. In sechs Episoden erzählt sie aus ihrem Leben, die von ihrer Kindheit bis in die
Gegenwart reichen. Die volumetrischen Aufnahmen, die Dr. Eva Umlaufs „verkörpern“ und abbilden, werden mit weiteren Informationen und Medien zur Kriegs- und Nachkriegszeit angereichert. So entsteht ein medial frei zugänglicher Erfahrungsraum, in dem sich Lernende in einer Kombination aus biographischen und historischen Informationen mit den lang anhaltenden Wirkungen des Holocaust auseinandersetzen. Weitere Informationen finden Sie auf der Partnerseite des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts.

Projektleitung: LMU München (Prof. Dr. Anja Ballis, Prof. Dr. Markus Gloe), Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (Prof. Dr. Oliver Schreer)

Laufzeit: 01.12.2021 bis 01.06.2023

Ansprechparnter*innen: Mareike Krüger, Dr. Michael Penzold, Fabian Heindl

Förderung: evz

 

evzlogoneu

 

"Dass sich diese Geschichte nie mehr wiederholt" - Dokumentation des Drehs mit Dr. Umlauf im VOLUCAP Studio und eine kurze Vorschau: